Meine Vision

Wie wäre die Welt, wenn jeder seinen Traum lebt? Wenn jeder sich geliebt und angenommen fühlt? Wenn jeder die Freiheit hat zu wählen? Ich glaube, dass diese Freiheit nicht von den äußeren Bedingungen abhängig ist, sondern von der eigenen Fähigkeit, sich für die Freiheit entscheiden zu können. Ich begleite dich mit ThetaHealing, wenn du dich frei machen möchtest von Beschränkungen, Ängsten und Limitierungen. Egal, ob du diese in deinem Körper, in deiner Beziehung oder in deinem Umfeld erlebst. Ich begleite dich dabei, dein Potential zu erkennen und dein wahres Selbst zum Ausdruck zu bringen. Und meist lösen sich dadurch viele körperlichen Symptome ganz von selbst:)

Was ist Theta Healing für mich…

In Theta Healing nutze ich die Schöpfungskraft, um Veränderungen zu erzeugen. Diese Schöpfungskraft ist für mich die Erfahrung einer allumfassenden bedingungslosen Liebe und einer liebevollen Klarheit. Aus dem Wunsch, anderen helfen zu können mit meinen Meditationserfahrungen, kam ThetaHealing zu mir. Damit kann ich mich selbst und andere sehr gut begleiten, weil die Methode keine Beschränkungen gibt, sie mit allen anderen Methoden kombinierbar ist und leicht anzuwenden. Für mich war vor allem wichtig, dass ThetaHealing pragmatisch und alltagstauglich ist. Und es ist ALLES möglich! Das berührt und fasziniert mich jeden Tag erneut.

Durch ThetaHealing und die Verbindung zur Schöpfungskraft fühle ich mich im täglichen Leben, in der Familie und auch mit anderen Menschen gehalten, gelassen und geführt. Mein Leben ist viel leichter, ich bin gesünder und lebe das, was ich liebe. Diese Erfahrung mit anderen zu teilen, ist für mich eine große Freude.

Wie ich zu ThetaHealing kam

Suche nach dem Sinn des Lebens

Als ich nach dem ersten Studium als Bereichsleiter in einem großen Unternehmen zu arbeiten begann, bekam ich schon früh sehr viel Verantwortung. Ich leitete mehrere Abteilungen, aber mit den Jahren ging es meinem Körper immer schlechter. Ich bekam Nahrungsmittelallergien und wurde schwächer. Als ich dann noch einen MBA absolvierte, um noch flexibler in der Wirtschaft arbeiten zu können, gab mein Körper mir das klare Zeichen, dass ich etwas an meinem Leben ändern sollte. Ich vertrug fast keine Lebensmittel mehr. Während eines Aufenthaltes in Berlin telefonierte ich mit meinem (Bonus)Vater und sagt ihm, dass mir etwas im Leben fehlte. Ein tieferer Sinn. Etwas, das mich erfüllt. Ich dachte an etwas spirituelles, vielleicht die Kirche, aber fühlte sich nicht richtig an. Ich fand die Bilder des gekreuzigten Jesus immer schrecklich. Mein Vater sagte, dass er gehört hatte, dass Richard Gere Buddhist sei und vielleicht wäre das ja etwas für mich. Dann fragte ich ihn, wie ich das machen soll. In ein Kloster wollte ich auf keinen Fall. Eine Kirche steht ja fast an jeder Ecke, aber Buddhismus!? Dann sagte er, kauf dir doch mal ein Buch. Ich schaute bei Amazon und fand ein Buch, das meine Aufmerksamkeit sofort auf sich zog. Es hieß: “Wie die Dinge sind” von Lama Ole Nydahl. Ich dachte mir, das ist eine ziemliche Behauptung. Entweder weiß er wovon er spricht. Und wenn er drum herum redet, traute ich mir zu, dass ich es relativ schnell erkennen würde.

Buddhismus

Also kaufte ich das Buch und nach 20 Seiten lesen, war mir klar, dass ich es gefunden habe. Das Buch war unglaublich ehrlich und klar geschrieben und etwas in mir fühlte sich sehr stark angesprochen. Ich ging in ein buddhistisches Diamantweg Zentrum und lernte die Meditation kennen. Mein Job lief aus, was mir sehr entgegen kam, so konnte ich noch mehr meditieren. Nach einigen Monaten Meditation waren bestimmt 80% meiner Nahrungsmittelallergien verschwunden. Ich konnte wieder essen und war entspannter. Das war wirklich erstaunlich. Ich hatte über zwei Jahre unterschiedlichste Ärzte und Heiler besucht, aber es wurde nicht besser. Nun auf einmal fühlte ich mich anders, ich war entspannter und mein Körper reagierte nicht mehr wie vorher auf die Lebensmittel. Das war toll und ich fragt mich, wie ich auch anderen damit helfen konnte. Ich suchte nach einer Methode, mit der ich andere unterstützen könnte, die vielleicht nicht so die Möglichkeiten, die Zeit hatten zu meditieren und auch nicht unbedingt Buddhist werden wollten.

Nepal

Auf einer Pilgerreise durch Nepal lernte ich strahlende Lamas (buddhistische Meister) des tibetischen Buddhismus kennen und beobachtete, wie sie sich verhielten und mit den Menschen umgingen. Sie schienen eine Klarheit über die Dinge und Angelegenheiten der Menschen zu haben und ihnen echte Ratschläge geben zu können. Oft lösten sich sogar spontan die Krankheiten der Menschen auf. Das hat mich begeistert und das wollte ich auch. Im Anschluss flog ich nach Neu Delhi. Auf dem Dach eines tibetischen Klosters lernte ich einen Malaien kennen, der mir von ThetaHealing erzählte. Er schwärmte von der bedingungslosen Liebe und wie man sie nutzen könnte. Als ich dann zurück in Deutschland war besuchte ich den Autor des Buches, Ole Nydahl, und er meinte, dass sein Gehirn die ganze Zeit in Theta-Wellen schwingt. Das haben Wissenschaftler herausgefunden. Ich wusste gar nichts mit dieser Information anzufangen und wunderte mich, warum er sowas erzählte.

ThetaHealing

Nach einer Weile las ich einen Artikel über Theta Healing bei meiner damaligen Freundin und dann machte alles “Klick”. Ich verstand, was diese Lamas machten und wusste, dass ich Theta Healing lernen wollte. Ich meldete mich sofort für das nächste ThetaHealing Basis Seminar an. Es fühlte sich für mich wie “nach Hause kommen” an. Schon im zweiten Seminar, dem ThetaHealing Aufbau Seminar, lernte ich Silke kennen. Sie kam als letzte in den Raum und neben mir war noch ein Platz frei. Ich sagt: “Das ist dein Platz”. Dieser erste Satz war ziemlich bezeichnend für alles weitere, was ich damals natürlich noch nicht verstand. Wir blieben in Kontakt und sahen uns das nächste mal zum ThetaHealing Seelenpartner Seminar. Wir manifestierten uns unseren meist kompatiblen Seelenpartner mit all den Eigenschaften, die wir uns wünschten. Was wir nicht wussten, dass wir schon nebeneinander saßen. Doch wir fanden, dass es eine super Idee wäre, Theta Healing zusammen zu unterrichten. Dass die Teilnehmer von der männlichen und weiblichen Perspektive und Energie profitieren und so noch viel direkter und umfassender lernen können.

Eine Entscheidung verändert alles

Wir entschieden uns, uns selbständig zu machen und hielten privates, wie berufliches klar getrennt. Nach fast einem Jahr besuchten wir das Seminar Intuitive Anatomie und verliebten uns an den letzten drei Tagen ineinander. Eigentlich erkannten wir, dass wir uns schon bereits liebten, nur noch nicht sehen konnten. Und es war klar, dass wir nun unseren Weg gemeinsam gehen. Als wir uns füreinander entschieden, machte das den Weg frei für alles Weitere. Einen Monat später zog ich mit Silke in eine gemeinsame Wohnung und zur Hälfte auch ihre zwei Kinder. Ich wurde über Nacht Bonusvater für die zwei, lebte in einer neuen Stadt und gründete eine Firma mit meiner Frau zusammen. Mehr hätte sich über Nacht nicht ändern können in meinem Leben. Es war großartig und herausfordernd gleichzeitig. Aber dadurch habe ich die Kraft der Schöpfungsverbindung so richtig am eigenen Leibe erfahren. Ich fühlte mich sehr gehalten und geführt.

Für mich war die Patchwork Situation herausfordernd und ich war dankbar, dass ich mir mit ThetaHealing selbst helfen konnte. Das hilft nicht nur mir, sondern ist auch schön für die Partnerschaft und die Kinder. Mittlerweile haben wir auch eine gemeinsame Tochter und Theta Healing begleitet mich in jeder Lebenssituation. Ein großartiges Geschenk!

Robert

Erfahrungsberichte

ThetaHealing® Einzelsitzungen

Wow. What an immense pleasure and blessing it was to have this phenomenal healing session with you tonight. I can barely believe my luck to have found the flyer with your information and I – as a healer myself- know what I speak of to say “ you are by far one of the most powerful shifters and transformers I ever came across. Your ability to hold space lovingly and safely is amazing. Your capability to see clearly beyond the veil is fantastic and liberating. To have you guide me the way you did with such ease and grace and non judgement is mind blowing. The session with you was life altering for the better. Thank you!

Laura S. Calderon

Coach & Therapeutin

ThetaHealing Einzelsitzungen

Hallo lieber Robert, die Sitzung hat wunderbar gewirkt, ich habe auch im Nachhinein gespürt, wie mein Herz aufgegangen ist und vom Inneren aus so selbstverständlich und leicht blühen kann.

T.D.

IT Beraterin

ThetaHealing® Einzelsitzungen

Lieber Robert, ich habe das Gefühl, dass sich heute ziemlich viel gelöst und geklärt hat. Hab Dank für deinen “Reiseführer” und deine “Reisebegleitung”!

Beate

Lehrerin

ThetaHealing® Einzelsitzungen

Ich danke dir für Alles Robert. Es gab eine Zeit der Trauer und es war kein Platz für anderes. Die Theta-Sitzungen mit dir waren eines der größten Geschenke in meinem Leben. Ich fühle mich sooo viel freier.

Angelika

Therapeutin

ThetaHealing® Einzelsitzungen

Es ist unbeschreiblich, wie sehr sich durch ThetaHealing meine Wahrnehmung ins Positive verändert hat. Ich bin von Robert’s unglaublich respekt- und liebevollen Art, meine Anliegen zu lösen, immer wieder aufs Neue fasziniert. Ich fühle mich bei ihm sehr gut aufgehoben und verstanden. Dadurch erlebt sogar meine Mutter positive Veränderungen: alles ist halt miteinander verbunden. Vielen lieben Dank!

Hille

Controllerin

ThetaHealing® Einzelsitzungen

Robert kommt wunderbar an die Wurzel des Ursprungs und löst auf! Die zauberschönen Downloads verleihen Flügel.

Ana

Heilpraktikerin & ThetaHealing Ausbilderin

ThetaHealing® Einzelsitzungen

Danke für deine liebevolle Führung in den Sitzungen. Mit Leichtigkeit, Klarheit und Lachen lösen sich die Dinge und Neues darf wachsen. Danke für deine Ruhe und positive Sicht, es ist mir eine Freude mit Dir zu arbeiten und dich getroffen zu haben.

Christina

Schauspielerin & ThetaHealerin

ThetaHealing® Einzelsitzungen

Nach der Einzelsitzung fühle ich mich nun stärker in meiner eigenen Kraft und sicherer. Ich bin gelassener im Alltag und genieße viel mehr die Freude am Leben. Herzlichen Dank!

Lothar Schmidbauer

Lehrerin

ThetaHealing® Einzelsitzungen

Danke für die tolle und sehr hilfreiche Heilarbeit. Du hast eine wundervolle ruhige und herzliche Art!!! Es geht mir sehr gut, ich fühle mich viel stabiler, mutiger, sicherer, FREIER und und und 😉 Es bewegt sich einiges – auch im Außen – und ich bin erstaunt, dass ich “trotzdem” ruhig und gelassen bleibe.

Gabriele

Heilpraktierin

ThetaHealing® Einzelsitzungen

Ich habe die Sitzung mit dir als sehr angenehm empfunden, die Infos, die du mir über meinen Körper gegeben hast, haben mir sehr viel Klarheit gegeben. Ich habe mich gehalten gefühlt. Du hast mich sehr leicht an die Themen herangeführt, die mich gerade beschäftigen. Ich freue mich sehr über die positiven Veränderungen in meinem Leben.

Kathrin B.

Masseurin

ThetaHealing® Einzelsitzungen

Mit deiner Einfühlsamen Art und mit viel Verständnis hast du mich zu meinen Blockaden und Ängste geführt und diese gelöst. Was für eine Befreiung! Ich fühle mich viel leichter und kann nun endlich die beruflichen Dinge angehen, die ich mir vorgenommen habe. Danke!

Manuela

Heilerin